Früher Frühling mit Gewitter

Noch ist das erste Grün vor allem am Boden, und nur einige Sträucher zeigen einen zarten grünen Flor, den die Sonne der letzten Tage hervorgelockt hat. Gestern schien sie besonders kräftig und zog am Nachmittag schon die ersten Gewitterwolken nach sich – ein wunderbarer Tag für einen Ausflug ins Sternberger Seenland bei Kritzow.

Baumgruppe, vermutlich auf einem Hügelgrab in  der Nähe von Kritzow bei Schwerin.

Baumgruppe, vermutlich auf einem Hügelgrab in der Nähe von Kritzow bei Schwerin.

Nach der Wanderung sind wir noch an Crivitz vorbei gefahren, weil ich endlich einmal den schönen Blick auf das Städtchen über den See hinweg zeichnen wollte. Es war frappierend zu erleben, wie sich das Licht innerhalb einer halben Stunde ins gewittrige wandelte, und zu Hause – während sie Welt sich vor den Fenstern verfinsterte – habe ich noch ein bisschen eins draufgesetzt.

Blick auf Crivitz. Aquarell mit wasserlöslichen Stiften auf Fabriano Maschinenbütten.

Blick auf Crivitz. Aquarell mit wasserlöslichen Stiften auf Fabriano Maschinenbütten.

Advertisements